Arbeitsbereiche

Das Script „Workspaces“ erlaubt die Arbeitsbereiche der Benutzer zu speichern und zu verwenden.

  1. Öffnen Sie das beliebige Bild oder erstellen ein neues (sonst arbeiten die Effekte einfach nicht).
  2. Ordnen Sie die Paletten im Bedienfeld von Photoshop Elements entsprechend dem Charakter der Arbeit, zum Beispiel, für das Finishen von Photos (s. Beispiel).
  3. Starten Sie das Script „Workspaces“.
  4. Verwenden Sie den Befehl „Save Workspace“ (Arbeitsbereich speichern) und benennen Sie den speichernden Bereich z.B. „Retouching“. Die erste Variante des Interface ist gespeichert.
  5. Umstellen Sie den Arbeitsbereich für die andere Arbeitsart, zum Beispiel, für das Malen von Web-Graphiken (s. Beispiel) und speichern ihn unter dem Namen „Banners“.
  6. Die gespeicherten Arbeitsbereiche entstehen im Bedienfeld „Saved Workspaces“.Um den Arbeitsbereich des Retuscheurs oder des Web-Graphikers herauszurufen, wählen Sie einfach das entsprechende Element der Liste und klicken Sie auf „Load“.

Anmerkung: Dieses Script ist nur für PSE 6 und PSE 7 für Windows zugänglich.

Previous Next