Arbeitsbereich speichern / laden

Save and Load Workspace actions

Dieser Satz von den Befehlen erlaubt bis zum drei Arbeitsbereichen der Benutzer zu speichern und zu laden.

Wie funktioniert das:

  1. Öffnen Sie das beliebige Bild oder erstellen ein neues.
  2. Ordnen Sie die Paletten im Bedienfeld von Photoshop Elements entsprechend dem Charakter der Arbeit, zum Beispiel, für das Finishen von Photos (sieh Beispiel).
  3. In der Effekte-Palette doppelklicken Sie auf das Piktogramm „Arbeitsbereich 1 speichern“ (Save Workspace 1). Die erste Variante des Interface ist gespeichert.
  4. Umstellen Sie den Arbeitsbereich für die andere Arbeitsart, zum Beispiel, für das Malen von Web-Graphiken (sieh Beispiel) und speichern ihn mit dem Befehl „Arbeitsbereich 2 speichern“ (SW2).
  5. Jetzt können Sie zur jeden Zeit den Arbeitsplatz von dem „Retuschiereren“ mit dem Befehl „Arbeitsbereich 1 laden“ (LW1) oder von dem „Webdesigner“ mit dem Befehl „Arbeitsbereich 1 laden“ (LW2) zeigen lassen.
Auf die vorherige Seite Auf die nächste Seite

Saving current workspace for later use